POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Einbruch in ehemaliges Auditorium; Wachsame Passanten verständigen Polizei – Wer kann Hinweise geben?

30.08.2021 – 12:35

Polizeipräsidium Mannheim

Wachsame Passanten informierten am Samstag gegen 15:45 Uhr die Polizei, nachdem sie zwei junge Männer dabei beobachtet hatten, wie diese ein Fenster am ehemaligen Auditorium in der Elsa-Brandström-Straße, Nähe Skatepark, gewaltsam eintraten und anschließend im Gebäude verschwanden. Daraufhin suchten die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Süd sofort die Tatörtlichkeit auf. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Objekts konnten die Polizisten dann aber keine Personen mehr feststellen. Stattdessen entdeckten sie im Inneren des Gebäudekomplexes zahlreicher Unrat sowie ein weiteres beschädigtes Fenster, über das die beiden Täter vermutlich kurz zuvor geflohen sind. Ob die Abfälle von den gesuchten Einbrechern stammen und wie hoch der verursachte Gesamtschaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Entwendet wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Täterbeschreibung:

1.Person: männlich, ca. 18 Jahre alt, schwarzer Pullover und graue Jeans-Hose. Vermutlich dürfte die Person zwischen 175 cm und 180 cm groß gewesen sein.

Zu dem zweiten Tatverdächtigen liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können sowie Angaben zu den beiden Tatverdächtigen und deren Fluchtrichtung machen können, werden gebeten sich unter der Tel.: 06221 34180 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Kirchheim: Einbruch in ehemaliges Auditorium; Wachsame Passanten verständigen Polizei – Wer kann Hinweise geben?

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5006665
Presseportal Blaulicht