LPI-NDH: Fußgängerbegrenzung bei Unfall zerstört

30.08.2021 – 13:04

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Eine 18-jährige Autofahrerin beabsichtigte am Sonntagabend, gegen 21.50 Uhr, von der Brunnenstraße nach links in die Wanfrieder Straße zu fahren. Hierbei kam sie auf der nassen Straße mit ihrem VW Beatle in der Kurve von der Straße ab und stieß gegen eine Fußgängerbarriere aus Metall. Das Metallgitter wurde durch den Zusammenstoß aus der Verankerung gerissen, der Beatle derart beschädigt, das er abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Fußgängerbegrenzung bei Unfall zerstört

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5006734