POL-KA: (KA) Karlsruhe – Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

31.08.2021 – 12:47

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein bislang unbekannter Autofahrer verursachte am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall und fuhr ohne sich um den gestürzten Rollerfahrer zu kümmern davon. Der 32-jähriger Rollerfahrer fuhr gegen 09.50 Uhr auf der Baumeisterstraße in Richtung Rüppurrer Tor. In Höhe der Marienstraße soll ihm ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer, der von der Marienstraße nach links in die Baumeisterstraße abbog, die Vorfahrt genommen haben. Um eine Kollision zu vermeiden soll der Rollerfahrer voll abgebremst haben. Hierdurch sei der 32-Jährige zu Boden gestürzt und hätte sich leichte Verletzungen zugezogen.
Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge sei es jedoch nicht gekommen. In der Folge sei der Autofahrer weiter in Richtung Ettlinger Straße gefahren. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um ein schwarzes Mercedes Benz Taxi gehandelt haben.

Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte unter der Telefonnummer 0721 944840 bei der Verkehrspolizei Karlsruhe.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5007760
Presseportal Blaulicht