POL-OS: Bohmte – Ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall in Herringhausen

31.08.2021 – 13:46

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Lingener Straße (B 218) / Hunteburger Straße wurde am Dienstagmorgen ein 18-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Der junge Mann befuhr mit einem Ford gegen 06.45 Uhr die Hunteburger Straße und wollte nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei stieß er mit dem von links kommenden Transporter eines 29 Jahre alten Mannes zusammen, schleuderte durch die Wucht des Aufpralls auf den Gehweg und touchierte ein Verkehrszeichen. Der 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, und dem Schild entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bohmte – Ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall in Herringhausen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5007852
Presseportal Blaulicht