20 Jahre 911: Zwei neue ZDFinfo-Dokus über Ermittlungen und Hintergründe

Mainz (ots) – 20 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September beleuchten zwei neue Dokumentationen in ZDFinfo die Hintergründe der langen Jagd auf einen der meistgesuchten Terroristen des 21. Jahrhunderts und geben neue Einblicke in die Ermittlungen zur Terrorzelle in Hamburg. Zunächst zeigt die Doku “Jagd auf Osama bin Laden – Die späte Vergeltung der CIA” am Freitag, 3. September 2021, 20.15 Uhr in ZDFinfo, wie sich der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten nach den Anschlägen von 9/11 eine jahrelange Verfolgungsjagd mit Osama bin Laden lieferte. In dem Film von Thibaut Martin und Steven Zorn, der ab Mittwoch, 1. September 2021, 5.00 Uhr, ein Jahr lang in der ZDFmediathek zur Verfügung steht, berichten beteiligte CIA-Agenten zum ersten Mal von ihrer geheimen Mission.

In der Dokumentation “9/11 – Verschwörung in Hamburg: Die Geheimnisse der Terrorzelle” geht es am Donnerstag, 9. September 2021, 20.15 Uhr in ZDFinfo, um die Frage: Hätten die Terroranschläge vom 11. September 2001 verhindert werden können? 20 Jahre nach den Angriffen auf die USA liegen den Sicherheitsbehörden klare Belege für ein Versagen vor, wie der Film von Nathalie Boegel und Cordula Meyer zeigt. Der Film steht ab Montag, 6. September 2021, 5.00 Uhr, zwei Jahre lang in der ZDFmediathek zur Verfügung. Er ist im ZDF in der Nacht vom 8. auf den 9. September 2021 um 1.00 Uhr zu sehen – im Rahmen von “20 Jahre 9/11 – Die lange Nacht”.

Der Tod Osama bin Ladens 2011 gilt als Ende eines erbitterten Kampfes gegen den Terror. Doch die Suche der CIA nach dem Al-Kaida-Anführer begann schon lange vor den Anschlägen. Die Dokumentation “Jagd auf Osama bin Laden” rekonstruiert die Suche in exklusiven Interviews. Osama bin Laden wurde schon seit Anfang der 1990er-Jahre von einer Spezialeinheit des amerikanischen Geheimdienstes überwacht – und trotzdem gelang es den Agenten nicht, den Führer der Terrororganisation zu fassen. 2011 dann eine heiße Spur – es begann eine der bestgehüteten Geheimmissionen in der Geschichte der CIA.

In Hamburg radikalisierten sich Ende der 1990er-Jahre junge muslimische Männer – unter den Augen diverser Dienste. Es gelang den künftigen Terroristen trotzdem, ungehindert einen der größten Anschläge der Geschichte zu planen und auszuführen. Die Dokumentation “9/11 – Verschwörung in Hamburg” analysiert Stück für Stück, wie der lange Arm der Terrororganisation Al-Kaida bis in die Technische Universität nach Hamburg-Harburg hineinreichte und wie gut situierte arabische Studenten zu tödlichen Terrorwerkzeugen wurden.

Im Anschluss an die ZDFinfo-Erstausstrahlung von “9/11 – Verschwörung in Hamburg” berichtet “ZDF-History” am Donnerstag, 9. September 2021, 21.00 Uhr in ZDFinfo, über “Osama bin Laden – die privaten Papiere des Terrorfürsten“. Um 21.45 Uhr folgt die Dokumentation “Der 11. September – Verschwörung auf dem Prüfstand”. Weitere Dokus mit Hintergründen zu 9/11 stehen bis weit nach Mitternacht auf dem ZDFinfo-Programm, um 1.15 Uhr erneut auch die neue Doku “Jagd auf Osama bin Laden – Die späte Vergeltung der CIA”.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zwanzigjahrenineeleven

Die Doku “9/11 – Verschwörung in Hamburg: Die Geheimnisse der Terrorzelle” steht im Vorführraum des ZDF-Presseportals für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten zur Ansicht bereit.

ZDFinfo in der ZDFmediathek: https://ZDFinfo.de

Quellenangaben

Bildquelle: Anlässlich von 20 Jahre 9/11 beleuchtet ZDFinfo die jahrelange Jagd auf Osama bin Laden. / Nutzung des Fotos nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/105413/5008083
Newsroom: ZDFinfo
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
https://twitter.com/ZDFpresse

20 Jahre 911: Zwei neue ZDFinfo-Dokus über Ermittlungen und Hintergründe

Presseportal