POL-FR: Freiburg/Gundelfingen: Möglicher Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

31.08.2021 – 16:30

Polizeipräsidium Freiburg

Wie der Polizei jetzt erst bekannt wurde, fuhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer am Freitag, 27.08.2021, gegen 1.30 Uhr vom Freiburger Hauptbahnhof nach Gundelfingen nach Hause.
Dort kam er allerdings erst gegen 4 Uhr mit leichten Verletzungen und ohne Fahrrad an.
Der junge Mann kann sich weder an seine Heimfahrt, noch an den Verbleib seines Fahrrades erinnern.
Ein der Polizei unbekannter Passant hatte an der Haltestelle Schwarzwaldstrasse, im Bereich der Alten Bundesstraße in Gundelfingen das Handy des Radfahrers aufgefunden.

Es ist aus jetziger Sicht nicht bekannt, ob möglicherweise ein Verkehrsunfall stattgefunden hat oder der Verletzte anderweitig Opfer einer Straftat geworden ist.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761-882-3100) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mögliche Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem noch immer verschwundenen Fahrrad geben können.
Hierbei handelt es sich um ein Herrentrekking Fahrrad, Farbe schwarz, Marke Breezer (blaue Aufschrift), Typ Liberty R2.3.

Insbesondere der Finder des Handys wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg/Gundelfingen: Möglicher Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5008062
Presseportal Blaulicht