Knacken die Starköche den Fischstäbchen-Code?

Hamburg (ots) – – Sterne-Jungkoch Arne Anker oder Routinier Kolja Kleberg? Welcher Spitzenkoch knackt das knsuprige Geheimnis von Käpt´n iglos Fischstäbchen? – “Snackmasters”-Folge am 5. September 2021 um 19.05 Uhr auf RTL

Knacken die Starköche den Fischstäbchen-Code von Käpt’n iglo? Das ist die Frage in der kommenden Ausgabe der neuen Kochsendung “Snackmasters”.

In dem neuen TV-Format treffen Sterne-Jungkoch Arne Anker und Routinier Kolja Kleberg in einem spannenden Koch-Battle aufeinander und versuchen das Original so exakt wie möglich nach zu kochen. Wird es ihnen gelingen, die Jury, bestehend aus unseren hauseigenen Fachleuten und Lebensmittelexperte Sebastian Lege zu überzeugen?

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Besondere Herausforderung für die beiden Köche: Jeder Deutsche isst im Schnitt pro Jahr 30 Fischstäbchen und die meisten kennen die Glücklichmacher von Käpt´n iglo schon seit frühster Kindheit. So scheint es fast unmöglich das Original nachzubauen, denn neben der Emotionen die hier mit auf der Zunge liegen, sind die Ansprüche an die goldknusprige Panade und den saftigen Kern aus Fischfilet hoch wie beim Original!

Während die Köche versuchen, das Koch-Schiff sicher in den Hafen zu manövrieren, führt Entertainerin Ilka Bessin aka Cindy aus Marzahn durch die Produktion in Bremerhaven und erklärt gemeinsam mit Produktionsleiter Dirk Winkelmann die Produktionsschritte der Fischstäbchen vom gefrorenen Fischfilet bis in die Packung.

Wer am Ende Schiffsbruch erleidet und wer den Kutter sicher als Sieger in den Hafen bringt, entscheidet die Jury am 5. September 2021 um 19:05 Uhr auf RTL. Na dann: Ahoi und Leinen los, Arne Anker und Kolja Kleberg!

Quellenangaben

Bildquelle: Sterne-Jungkoch Arne Anker aus Berlin will den Fischstäbchen-Code knacken / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/54941 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: iglo Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/54941/5008370
Newsroom: iglo Deutschland
Pressekontakt: iglo Deutschland
Marlene Munsch
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Tel: +49 (0)40 180 249-334
marlene.munsch@iglo.com

Knacken die Starköche den Fischstäbchen-Code?

Presseportal