POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Hund bei Verkehrsunfall schwer verletzt

01.09.2021 – 15:01

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend im Stadtteil Schwetzingerstadt wurde ein Hund schwer verletzt. Eine 20-jährige Frau war gegen 19.15 Uhr mit ihrem VW auf der Augustaanlage stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Mühldorferstraße rannte unvermittelt ein nicht angeleinter Hund von links nach rechts über die Fahrbahn. Die 20-Jährige konnte trotz eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem Hund nicht mehr verhindern und stieß mit ihm zusammen. Dabei erlitt der Hund schwere Verletzungen. Die Tierhalterin begab sich sofort zu einer nahegelegenen Tierarztpraxis, wo das Tier medizinisch versorgt wurde. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Hund bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5008980
Presseportal Blaulicht