API-TH: 1.Ergänzung zu Meldung vom 01.09.2021, 12:00 Uhr: “Schwerer Unfall mit Verletzten zwischen Dittersdorf und Schleiz auf der A9”

01.09.2021 – 13:15

Autobahnpolizeiinspektion

Bei den vier Verletzten vom Unfall am Mittwochvormittag 09:45 Uhr auf der A 9 handelt es sich ausschließlich um Insassen des Kleintransporters Ford. Der 48-jährige Fahrer des am Unfall beteiligten Lkw-Scania war unverletzt geblieben. Am Auflieger des Scania war Schaden in Höhe von 10.000 EUR entstanden.
Ein 30-Jähriger im Ford erlitt schwere Verletzungen. Der 45-jährige Fahrer des Kleintransporters und zwei weitere Mitfahrer im Alter von 28 und 38 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden an diesem Fahrzeug wurde mit 15.000 EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: 1.Ergänzung zu Meldung vom 01.09.2021, 12:00 Uhr: “Schwerer Unfall mit Verletzten zwischen Dittersdorf und Schleiz auf der A9”

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126726/5008790
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)