POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und des Polizeipräsidiums Offenburg, Baden-Baden – Großbrand im Hotel / NACHTRAGSMELDUNG

02.09.2021 – 09:42

Polizeipräsidium Offenburg

Nach dem Brand in einem Hotel am frühen Donnerstagmorgen sind die Löschmaßnahmen der Einsatzkräfte vor Ort nach wie vor im Gange. Mit entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Innenstadt ist weiterhin zu rechnen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern unter Einbindung von Kriminaltechnikern an. In diesem Zusammenhang wird auch geprüft, ob möglicherweise eine Brandstiftung zu dem Feuer geführt haben könnte. Laut bisherigen Schätzungen der Einsatzkräfte vor Ort dürfte sich die Schadenshöhe im zweistelligen Millionenbereich bewegen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und des Polizeipräsidiums Offenburg, Baden-Baden – Großbrand im Hotel / NACHTRAGSMELDUNG

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5009384
Presseportal Blaulicht