HanseGarnelen: Frische-Kick für Handel und Gastronomie

Glückstadt (ots) – Die HanseGarnelen AG forciert das Geschäft mit frischen HanseGarnelen mit der Einführung eines eigenen Bereiches für Geschäftskunden auf ihrer Webseite und stärkt den Vertrieb. Das Unternehmen richtet sich verstärkt an Einzel- und Großhändler, Caterer, die Gastronomie und den Fischspezialitätenhandel. Mit Marion Wolbeck und Yves Loerke treiben zwei Profis den Auf- und Ausbau des Vertriebs voran. Nach einem erfolgreichen Start mit dem Privatverkauf über den Onlineshop ist der neue Bereich ein weiterer Schritt, um als Pionier der Produktkategorie “Frische Garnelen” seine Marktposition auszubauen.

“Wir sind überzeugt vom großen Potenzial für frische HanseGarnelen und realisieren für Geschäftskunden ein besonderes Erlebnis rund um den Genuss unserer frischen HanseGarnelen aus einer nachhaltigen Zucht ohne Antibiotika oder künstliche Zusätze”, unterstreicht Vorstand Rupert Baur die Vorzüge der regionalen Zucht. Sie ermögliche eine fangfrische und deutschlandweite Lieferung in weniger als 24 Stunden. “Marion Wolbeck und Yves Loerke freuen sich auf die Zusammenarbeit und den Dialog mit den marken- und qualitätsbewussten Händlern und Gastronomen”, ist Rupert Baur überzeugt vom enormen Potenzial für frische HanseGarnelen.

Marion Wolbeck ist verantwortlich für die Platzierungen im Handel und Großhandel, und Yves Loerke hat die Gastronomie unter seinen Fittichen. “Das Vertrauen in uns und unser Produkt ist die größte Motivation und Verpflichtung. Wir möchten unsere Partner für unsere frischen HanseGarnelen begeistern”, ist Marion Wolbeck voller Elan für die neue Aufgabe. Yves Loerke reizt ebenfalls die Herausforderung: “Wir blicken zuversichtlich in eine Zukunft mit viel Raum in einem wachsenden Markt. Eine Zucht nach sozialen, ökologischen und unter Beachtung der strengsten Gesundheitskriterien für Mensch und Tier und die fangfrische Lieferung entsprechen den Bedürfnissen und Erwartungen vieler Menschen.”

HanseGarnelen boomt. Das Unternehmen errichtet in Glückstadt eine weitere Heimat für eine nachhaltige Zucht von frischen HanseGarnelen. Nach Übernahme und Umbau der Anlage in Grevesmühlen ist der Bau der neuen Anlage in Glückstadt der zweite Standort für eine regionale Zucht von frischen HanseGarnelen. Die hochmoderne Anlage ermöglicht eine Zucht von rund 85 Tonnen pro Jahr. Ziel ist es, einer der führenden Anbieter von frischen Garnelen mit der besten Qualität zu werden und diese neue Marktkategorie im Sinne der Nachhaltigkeit weiter auszubauen.

Quellenangaben

Bildquelle: Rupert Baur, Vorstand der HanseGarnelen AG, ist überzeugt vom großen Potenzial für frische HanseGarnelen aus einer regionalen und nachhaltigen Zucht. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148122 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: HanseGarnelen AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148122/5009418
Newsroom: HanseGarnelen AG
Pressekontakt: Michael Kudal
E-Mail: presse@hansegarnelen.com
Telefon: 040 – 524 762 78
Web: www.hansegarnelen.com
Diese Meldung kann auf https://www.hansegarnelen.com/presse abgerufen werden.

HanseGarnelen: Frische-Kick für Handel und Gastronomie

Presseportal