Das Comeback der Kartoffel: Das sind die Top-Lebensmittel-Trends 2021

Düsseldorf (ots) – – Picnic veröffentlicht basierend auf Bestellungen von über 250.000 Kunden – Vier Top-Trends in Deutschland: Rush auf Kartoffeln aller Art, verschiedene Pilzsorten, Bio- und Demeter-Produkte, pflanzliche Alternativ-Produkte – Regionale Unterschiede: vom Demeter-dominierten Düsseldorf zu den boomenden Bananen in Bochum

Der Corona Konsum-Trend, viel Toilettenpapier und Reinigungsmittel zu kaufen, ist längst vorbei. In diesem Jahr stieg die Nachfrage nach lokalen und frischen Produkten besonders stark.

Picnic hat eine Statistik über die am häufigsten bestellten Produkte in Deutschland in der ersten Jahreshälfte 2021 erstellt. Diese basiert auf hunderttausenden Einkäufen von über 250.000 Kunden. Untersucht wurde, welche neben den traditionellen Topsellern Milch, Bananen und Gurken relativ am beliebtesten sind. Picnic teilt nun die vier Top-Trends.

Das “Comeback” der Kartoffel

Trend setzt sich fort: Selbst-Kochen mit lokalen Produkten. Auch wenn das Leben immer weiter zur Normalität zurückkehrt, hat die Entwicklung weiter zugenommen, dass die Menschen vermehrt selbst kochen. Auffällig: Kartoffeln aller Art gewannen deutlich an Beliebtheit. Von der Alexandra, über Augusta zu Marabel – diese Kartoffelsorten gehörten zu den Produkten, die am meisten gewachsen wurden in der ersten Jahreshälfte 2021.

Beliebtheit von Pilzen steigt

Pilze sind und bleiben ein gern gekauftes Produkt. Während letztes Jahr vor allem Pfifferlinge sich großer Beliebtheit erfreuten, sind es seit Anfang diesen Jahres vor allem etwas außergewöhnliche Sorten, wie etwa Shiitake Pilze und Steinpilze. Aber auch die altbewährten Champignons wurden von Picnic-Kunden häufiger bestellt. Interessant ist auch, dass der Kauf von Austernpilzen extrem anstieg.

Bio- und Demeter-Produkte im Aufwind

Insbesondere beim Kauf von frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse achteten Picnic-Kunden auf Nachhaltigkeit und vor allem eine lokale Herkunft: So bestellten Picnic-Kunden mehr Bio- und Demeter-Produkte als zuvor. Dabei wird klar, dass Demeter-Bio-Bananen zunehmend beliebter werden, aber auch Demeter-Bio-Zitronen und Demeter-Bio-Äpfel Gala gehörten zu den am häufigsten bestellten Produkten.

Auch die dieses Jahr von Picnic eingeführten eigenen Bio-Eier sind sehr beliebt. Diese werden im Rahmen einer Partnerschaft vom Bio-Gut Rosenthal, einem Familienbetrieb im Bergischen Land, in extra von Picnic entwickelten Eierverpackungen verpackt und direkt aus der Region zu den Picnic-Kunden geliefert.

Pflanzliche Alternativ-Produkte gewinnen weiter an Popularität

Pflanzenbasierte Lebensmittel etablierten sich schon seit Längerem beim stationären sowie Online-Lebensmitteleinkauf immer mehr. So nahm der Verkauf von milchfreien Käsealternativen und von pflanzlichen Milchalternativen bereits seit letztem Jahr zu und steigt weiter an. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Fleischkonsum pro Kopf leicht zurückgegangen.

Regionale Besonderheiten

In Bochum …

… boomen die Bananen. In der ersten Jahreshälfte waren Bananen bei den Bochumern besonders beliebt.

In Bottrop …

… ist Pepsi die neue Coca-Cola. Im Vergleich zu den anderen Städten im Picnic-Liefergebiet gehört Pepsi hier zu den meist bestellten Produkten. Die treuesten Coca-Cola Trinker hingegen leben in Mönchengladbach.

Dortmund …

… ist der “Kartoffel Pott”: Hier sind Kartoffeln der absolute Verkaufsschlager. Es soll sogar Restaurants geben, die danach benannt sind.

Demeter dominant in Düsseldorf

Von Kavier zu lokalen Produkten – in Düsseldorf legen die Kunden jetzt großen Wert auf die Biodiversität ihres Einkaufs: Hier werden vergleichsweise viele Demeter-Bio-Bananen gekauft.

Demeter steht für Öko-Landbau mit strengen Vorgaben. Das anspruchsvolle Demeter-Siegel zertifiziert nach biologisch-dynamischen Richtlinien erzeugte Bio-Produkte und berücksichtigt dabei gleichzeitig Nachhaltigkeitsaspekte.

Foodtrend in Essen

Hier steht das Ei an erster Stelle. Ob gekocht, gerührt oder gespiegelt – Eier enthalten viele wichtige Nährstoffe. Die sind den Essener scheinbar wichtig. Vor allem regionale Eier werden gerne bestellt.

Verkehrte Welt: 1:0 für Schalke

Schalke schlägt Bochum nur noch im Erdbeer-Konsum. Im letzten Jahr hatte Bochum noch die Nase vorn, nun werden mehr Erdbeeren in Gelsenkirchen gekauft.

Meerbuscher Menü …

… Heidelbeeren und Haferdrink. Die Meerbuscher achten sehr stark auf die Lokalität der Produkte – und auf Nachhaltigkeit.

Münster …

… nimmt Düsseldorf den Rang der Avocado-Hauptstadt ab. Im Vergleich zu letztem Jahr, wurden in Münster seit Anfang diesen Jahres deutlich mehr Avocados gekauft als in Düsseldorf.

Über Picnic

Picnics Konzept beruht auf dem modernen Milchmannprinzip, bei dem Lebensmittel ohne unnötige Zwischenhändler direkt nach Hause geliefert werden. Der Kunde bestellt über die Picnic-App seine Einkäufe, wählt dabei sein präferiertes Zeitfenster aus, und kann in Echtzeit über die App verfolgen, wann die Lieferung erfolgt. Die Kosten dieser neuen Art der Verteilung sind so niedrig, dass die Lieferung gratis ist und die Lebensmittel zum günstigsten Preis im Markt angeboten werden. Dazu vergleicht Picnic regelmäßig alle Preise mit anderen Discountern und Supermärkten und garantiert so seinen Kunden den günstigsten Preis. Picnic bietet ein volles Sortiment an Lebensmitteln und Drogerieartikeln an – von den bekannten A-Marken, über günstige Eigenmarken bis hin zu Produkten aus der Region. Der Mindestbestellwert liegt bei 35 Euro. Bestellungen, die bis 22 Uhr über die Picnic-App aufgegeben werden, kommen schon am darauffolgenden Tag an. Die Zustellung erfolgt täglich, montags bis samstags in selbst entwickelten Elektro-Vans. Aktuell findet die Zustellung zum Kunden kontaktlos statt. Angegeben wird stets ein 20-minütiges Lieferfenster. Picnic ist in Deutschland im Frühjahr 2018 gestartet und beliefert inzwischen über 250.000 Kunden in über 45 Städten. Picnic beschäftigt in Nordrhein-Westfalen mittlerweile über 2.800 Mitarbeiter.

Foto- und Videomaterial: Download (https://lion.app.box.com/s/6zdlz8ykb4ct8l5xktceqldjqnakvhr5)

Quellenangaben

Bildquelle: Top 5 der beliebtesten Picnic-Produkte 1/2 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129966 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Picnic, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/129966/5009540
Newsroom: Picnic
Pressekontakt: MSL Germany
Henry Donovan
henry.donovan.ext@mslgroup.com

Das Comeback der Kartoffel: Das sind die Top-Lebensmittel-Trends 2021

Presseportal