POL-OG: Achern – Vergessener Topf löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

02.09.2021 – 11:45

Polizeipräsidium Offenburg

Ein auf dem Herd vergessener Schnellkochtopf und der daraus resultierende Rauch sorgten am Mittwochabend in der Bezirksamtstraße für einen Einsatz der Feuerwehr und Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch. Kurz vor 22 Uhr wurde ein Bewohner des Mehrfamilienhauses durch den Alarm eines Rauchmelders auf die Situation aufmerksam und bemerkte Rauch aus eine Fenster einer anderen Wohnung dringen. Nachdem an dieser Wohnung auf Klingeln niemand öffnete, wurden die Rettungskräfte alarmiert. Diese konnte alle Bewohner vorsorglich in Sicherheit bringen und kamen nach Betreten der Wohnung über die Drehleiter schnell der Ursache auf die Spur. Nach Belüften der betroffenen Wohnung musste kein weiterer Schaden festgestellt werden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Achern – Vergessener Topf löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5009682
Presseportal Blaulicht