POL-OS: Osnabrück: Wohnungsbrand in der Innenstadt

02.09.2021 – 12:03

Polizeiinspektion Osnabrück

Am frühen Mittwochabend, gegen 17:48 Uhr, löste ein Wohnungsbrand im Nikolaizentrum einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus. In der brandbetroffenen Wohnung, postalisch an der Hakenstraße gelegen, befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Personen. Das Schadfeuer wurde von der Berufsfeuerwehr unter Kontrolle gebracht und abgelöscht. Menschen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar, der entstandene Sachschaden wir auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Nach den Löscharbeiten beschlagnahmte die Polizei den Brandort, am Donnerstagmorgen nahmen Brandursachenermittler ihre Arbeit auf. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen verursachte ein technischer Defekt im Bereich einer Kabelage, die sich hinter einem Sofa befand, das Feuer.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Wohnungsbrand in der Innenstadt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5009719
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)