Ed Sheeran nach „Ritterschlag“ verletzt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Ed Sheeran nach „Ritterschlag“ verletzt » Nachrichten Heute

Ulrike Dietz
2 min

Wenn die Gästeliste stimmt und wenn viel Alkohol im Spiel ist, dann kann es durchaus passieren, dass eine Party aus dem Ruder läuft. Diese Erfahrung musste jetzt auch der britische Sänger Ed Sheeran machen, denn er musste sich nach einer turbulenten Feier in der Royal Lodge in Windsor, dem Anwesen von Prinz Andrew, im Krankenhaus behandeln lassen. Der Verletzung, die mit mehreren Stichen genäht werden musste, war wohl ein „Ritterschlag“ vorausgegangen.

Was ist passiert?

In der Royal Lodge, dem idyllischen Landsitz von Queen Sohn Prinz Andrew, hatte Prinzessin Beatrice, die Tochter des Prinzen und Enkeltochter der Königin zur Party geladen. Auf der Gästeliste standen unter anderem auch die Sänger Ed Sheeran und James Blunt. Blunt meinte wohl in Champagnerlaune, er wäre gerne ein echter Sir, und die Prinzessin ließ sich daraufhin nicht lange bitten und griff zum Schwert. Blunt musste wie bei einem echten Ritterschlag, vor der Prinzessin knien, sie berührte anschließend seine Schulter mit dem Schwert und befahl dem neuen „Sir“ dann, er solle sich erheben. Allerdings holte sie mit dem Schwert ein wenig zu weit aus und traf Ed Sheeran, der hinter ihr stand.

Die volle Breitseite

Man muss Prinzessin Beatrice zugutehalten, dass sie Sheeran nicht gesehen und dass sie wohl das Gewicht des Schwertes ein wenig unterschätzt hat. Nach Aussagen von anderen Gästen der Party hatte der Sänger noch Glück im Unglück, denn der Ritterschlag wäre um ein Haar im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gegangen. Während die Enkelin der Queen geschockt war, als plötzlich Blut floss, behielt Ed Sheeran die Nerven und beruhigte die Prinzessin. Anscheinend ist der Sänger hart im Nehmen, denn er kehrte nach der Behandlung in der Klinik zur Partygesellschaft zurück, um ganz wie ein Gentleman, der Gastgeberin zu zeigen, dass alles halb so schlimm ist.

Es ist übrigens nicht der erste „Ritterschlag“ von Beatrice, denn vor einigen Jahren schlug sie schon einen Hund zum Ritter.

Bild: © Depositphotos.com / s_bukley

Ed Sheeran nach „Ritterschlag“ verletzt
5 (100%) 1

Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln ...

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Apple Smartphone App | Google Smartphone App
Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)