Was tun, wenn der kleine Hunger kommt?

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Was tun, wenn der kleine Hunger kommt?

2 min

Der kleine Hunger kommt immer zu einer ungünstigen Zeit, zum Beispiel zwei Stunden vor dem Mittagsessen. Viele geben dem Hungergefühl nach und essen Schokolade oder Kuchen, um den Magen zu beruhigen. Aber die zusätzlichen Kalorien gehen ohne Umwege direkt auf die Problemzonen und machen die schlanke Taille zunichte. Man kann diesen Hungerattacken jedoch ein Schnippchen schlagen und dem kleinen Hunger effektiv begegnen.

Bitter stoppt den Hunger

Die meisten Menschen denken bei Bitterstoffen an die nützlichen Verdauungshelfer. Das stimmt auch, denn alles, was bitter schmeckt, regt die Verdauung an, aber Bitterstoffe helfen auch dabei, den kleinen Hunger in seine Schranken zu weisen. Wer zum Frühstück eine Pampelmuse oder eine bittere Orange isst, der wird am Vormittag keinen Hunger mehr haben. Wenn die Zunge etwas Bitteres schmeckt, dann wird nicht nur der Stoffwechsel, sondern auch die Sättigungsbremse aktiv.

Viel Eiweiß in die Nahrung einbauen

Auch Eiweiß beugt effektiv Hungerattacken vor. Die Proteine regen den Stoffwechsel an und steigern den Verbrauch an Energie. Dazu kommt, dass Eiweiß einen sehr hohen Sättigungswert hat und das zügelt den Appetit. Mit Quark, Käse und Joghurt in den Tag zu starten, ist daher immer eine sehr gute Idee. Ein kleiner Tipp: Quark ist, was die Sättigung angeht, besser als Joghurt, denn 100 Gramm Magerquark enthalten zwölf Gramm Proteine, beim Joghurt sind es nur fünf Gramm.

Regelmäßig essen

Wer einen richtigen Rhythmus beim Essen hat, der muss sich vor dem kleinen Hunger nicht fürchten. Wichtig ist es, sich bei den Hauptmahlzeiten satt zu essen, denn wenn der Körper hungert, dann ist das immer ein Signal für einen Mangel, der ausgeglichen werden muss. Der Stoffwechsel wird heruntergefahren, aber es werden kaum Kalorien verbrannt, so wird der Hunger irgendwann zu einem ständigen Begleiter. Der Körper möchte die Kalorien haben, die er vermeintlich braucht und dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um gesunde oder um ungesunde Nahrung handelt.

Bild: © Depositphotos.com / toocan

Das könnte Sie auch interessieren:

35 Jahre AURO: Der ökologische Wandel zur Nachhaltigkeit mit … Braunschweig (ots) - Der Öko-Pionier AURO setzt seit 35 Jahren bei der Herstellung von Wandfarben, Lacken, Lasuren, Ölen, Wachsen und Klebstoffen auf pflanzliche und mineralische Rohstoffe. Die Idee Naturprodukte herzustellen hatte Gründer Dr. Hermann Fischer bereits während seines Studiums, mit einem klaren Ziel: Alltagsprodukte ausschließlich aus Naturstoffen herzustellen und auf den Rohstoff Erdöl zu verzichten. Seit jeher gehört das biologische und ökologische Tun nach den Leitsätzen der Nachhaltigkeit, wie Erneuerbarkeit, Abbaubarkeit und soziale Gesichtspunkte, in jeglicher Hinsicht zu d...
Baugewerbe: Bau-Kapazitäten für mehr Wohnungen vorhanden Berlin (ots) - Vor dem morgen im Bundeskanzleramt stattfindenden Wohnungsbaugipfel erklärt der Präsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein: "Wir haben in den letzten zehn Jahren unsere Kapazitäten deutlich aufgestockt und mehr als 120.000 neue sozialversicherungspflichtige Vollarbeitsplatze geschaffen. Darüber hinaus bilden wir auch wieder mehr junge Menschen aus. Nach einem Plus von 7,5 % bei den neuen Lehrverträgen im vergangenen Jahr gehen wir von einem Plus von rund 8 % in diesem Jahr aus." Loewenstein weist darauf hin, dass die Branche weitere Kap...
LUMITRONIX® wird offizieller Distributor der UV-Produkte von … Frankfurt (ots) - Der baden-württembergische LED-Spezialist LUMITRONIX® und der südkoreanische Technik-Konzern LG Innotek®, einer der größten und einflussreichsten Hersteller von LEDs weltweit, verkünden auf der diesjährigen Light + Building eine Partnerschaft. LUMITRONIX® als offizieller Europa-Distributor von UV-LEDs und Chips Der deutsche LED-Experte und der südkoreanische LED-Hersteller werden zukünftig gemeinsame Wege gehen. Dabei fungiert das Hechinger Unternehmen als europaweiter Distributor von UV-LEDs und Chips aus dem Hause LG Innotek®. "Das Produktportfolio wird sowohl hocheffizient...
DENQBAR als „Beste Marke des Jahres 2018“ ausgezeichnet Pirna (ots) - Bei DENQBAR, einem Vorreiter im Bereich der mobilen Stromerzeugung auf dem deutschen und europäischen Markt, darf aktuell mal wieder ordentlich gefeiert werden: Das Unternehmen ist als "Beste Marke des Jahres 2018" in der Kategorie "Generatoren" ausgezeichnet worden! Dabei handelt es sich um einen Sonderpreis des Plus X Award, seines Zeichens der wohl bekannteste unabhängige Qualitäts- und Innovationspreis für Technologie in Deutschland. Mit dieser Auszeichnung - es ist die höchstrangigste, die der Plus X Award zu vergeben hat - werden besonders verdiente und herausragende Herste...
BUND legt Klima-Nothilfeplan vor Berlin/Nürnberg (ots) - Durch die klimapolitische Untätigkeit der Bundesregierung verschärft sich die Klimakrise weltweit - auch in Deutschland. Die mit der aktuellen Hitzewelle verbundenen Umweltprobleme machen ein schnelles politisches Eingreifen notwendig. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert daher von der Bundesregierung umfassende Klima-Nothilfemaßnahmen in den Bereichen Energie, Verkehr, Landwirtschaft, Natur- und Gewässerschutz. Um die deutschen Klimaziele wie versprochen bis 2020 so weit wie möglich zu erreichen, müsse Bundeskanzlerin Angela Merkel von ihren M...
Kfz-Gewerbe: Schlechte Stimmung und hohe Belastung dank … Stuttgart (ots) - Die Stimmung im Kfz-Gewerbe ist im laufenden zweiten Quartal 2018 deutlich schlechter als noch vor einem Jahr. Das zeigen die Ergebnisse des Geschäftsklima-Indexes, den der ZDK heute veröffentlicht hat. Der Index-Wert über alle drei Geschäftsbereiche erreichte mit 102,2 Punkten den niedrigsten Stand der Vergleichsquartale seit 2015. So bewertet ein Fünftel (21,3 Prozent) der befragten Betriebe die aktuelle Lage über alle Geschäftsbereiche als "schlecht". Vor einem Jahr lag dieser Wert nur bei 11,1 Prozent. Noch höher sind die negativen Quoten im Neuwagen-Geschäft, das knapp 3...
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.