POL-HB: Nr.: 0659–Täter mit Schusswaffen überfallen Einkaufsmarkt–

Polizei Bremen

-Ort: Bremen-Obervieland, OT Arsten, Arsterdamm
Zeit: 1.9.21, 21 bis 21.20 Uhr

Am Mittwochabend überfielen zwei unbekannte Männer einen Discounter in Arsten. Dabei bedrohte das Duo drei Mitarbeiterinnen mit ihren Schusswaffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor Ladenschluss gegen 21 Uhr betraten die beiden Männer den Einkaufsmarkt am Arsterdamm und versteckten sich, bis der Laden geschlossen wurde. Danach bedrohten sie drei Kassiererinnen mit ihren Schusswaffen und verlangten Bargeld. Als sich ein Tresor nicht öffnen ließ, flüchteten sie ohne Beute in unbekannte Richtung.

Ein Räuber wurde als etwa 1,70 Meter groß und mit athletischer Statur beschrieben. Der zweite Mittäter soll etwa 1,80 Meter groß und kräftig sein. Beide Räuber wurden mit dunklem Teint beschrieben. Sie waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und trugen schwarze Sonnenbrillen und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz.

Die Polizei Bremen fragt: Wem sind die beiden Männer aufgefallen? Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich des Discountmarktes gemacht? Zeugen melden sich beim Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0659–Täter mit Schusswaffen überfallen Einkaufsmarkt–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5009968
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)