POL-MA: Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in zwei Doppelhaushälften

02.09.2021 – 13:04

Polizeipräsidium Mannheim

Bisher unbekannte Täter brachen zwischen Sonntag und Mittwoch in zwei nebeneinanderliegende Doppelhaushälften in der Theodor-Heuss-Straße ein. Die Unbekannten nutzen die Abwesenheit der Hauseigentümer und gelangten über den Garten auf das Grundstück. Von dort schlugen sie das Glasfenster einer Terrassentür ein und betraten die erste Doppelhaushälfte. Nachdem die Täter einen Safe aus der Verankerung gerissen hatten, verließen sie das Haus wieder.
An der benachbarten Haushälfte bohrten die Täter einen Fenstergriff auf und konnten sich so Zutritt zum Haus verschaffen. In den Wohnräumen durchsuchten die Täter mehrere Schränke und Schubladen.
In beiden Wohnhäusern wurden Spuren gesichert. Diese werden nun durch die Kriminaltechnik Heidelberg ausgewertet.
Zeugen, welche etwas Verdächtiges in diesem Zusammenhang wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch (Tel.: 06222/5709-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in zwei Doppelhaushälften

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5009817
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)