LPI-NDH: Kinder bei Unfall verletzt

02.09.2021 – 14:19

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zwei kleine Kinder kamen am Vormittag in Mühlhausen, nach einem Unfall, ins Krankenhaus. Sie saßen im Auto ihrer Mutter. Die 28-Jährige war mit ihrem Caddy auf der Bundesstraße 249 stadtauswärts in Richtung Bad Langensalza unterwegs. An der Einmündung zur Martinistraße kollidierte der vorfahrtsberechtigte Caddy mit einem Lkw, dessen 58-jähriger Fahrer von der Martinistraße nach rechts auf die Bundesstraße abbog. Die beiden Kinder, 5 Jahre und 6 Monate alt, wurden glücklicherweise nicht ernsthaft verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Kinder bei Unfall verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5009956
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)