POL-KN: Tuttlingen (Landkreis Tuttlingen) Fahrzeug setzt sich ohne Fahrerin in Bewegung (01.09.2021)

02.09.2021 – 15:24

Polizeipräsidium Konstanz

Rund 4.500 Euro Gesamtsachschaden ist das Resultat eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag, gegen 15.10 Uhr, in der Schaffhauser Straße ereignet hat. Nachdem eine 44-jährige Frau ihren VW-Golf am Fahrbahnrand einer abschüssigen Straße geparkt hatte, verließ sie das Fahrzeug, ohne dies vorher gegen Wegrollen zu sichern. Kurz darauf setzte sich der Wagen selbstständig in Bewegung und prallte auf einen ebenfalls am Fahrbahnrand geparkten Opel. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß beschädigt, stoppte aber das Weiterrollen des fahrerlosen Autos.

Rückfragen bitte an:

Cornelia Kaiser / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Tuttlingen (Landkreis Tuttlingen) Fahrzeug setzt sich ohne Fahrerin in Bewegung (01.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5010068
Presseportal Blaulicht