POL-FR: Waldshut-Tiengen: Rollerfahrerin auf Ölspur gestürzt – Polizei sucht Zeugen

02.09.2021 – 15:40

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 43-jährige Rollerfahrerin befuhr mit ihrem 8-jährigen Sohn am Sonntag, 29.08.2021, gegen 15.20 Uhr, die Brückenstraße in Richtung Kolpingstraße. In Höhe eines großen Einkaufmarktes kam sie auf eine frische Ölspur ins Rutschen und stürzte mit dem Leichtkraftrad-Roller. Der Sohn und die Rollerfahrerin wurden dabei leicht verletzt. Zur weiteren Untersuchung wurden Beide vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Roller beträgt etwa 500 Euro. Nach Sachlage begann die Ölspur in der Waldeckstraße. Dort konnte seinerzeit eine frische Ölspur festgestellt werden.
Die Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen, Telefon 07751 8963-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Verursacher der Ölspur geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Rollerfahrerin auf Ölspur gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5010103
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)