POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Verkehrsunfall / Fahrzeug liegt auf dem Dach / Einsatzkräfte sind unterwegs / Pressemitteilung Nr. 2

03.09.2021 – 04:35

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagabend befuhr eine 22-jährige VW-Fahrerin die Jahnstraße vom Neuenheimer Feld kommend in östliche Richtung. In Höhe des Kreuzungsbereichs zur Berliner Straße missachtete sie dort das für sie geltende Rotlicht einer Ampel und fuhr in die Kreuzung hinein. Hierbei kollidierte sie mit dem ordnungsgemäß von rechts kommenden Pkw Suzuki eines 24-Jährigen, der gerade die Ernst-Walz-Brücke passierte hatte und bei Grünlicht in Richtung Handschuhsheim unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der VW und blieb anschließend auf dem Fahrzeugdach mitten auf der Kreuzung liegen. Beide Verkehrsteilnehmer wurden leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand Totalschaden. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr Heidelberg und einer Spezialfirma für die Fahrbahnreinigung konnten die ausgelaufenen Betriebsstoffe beseitigt und die komplette Fahrbahn für den nachfolgenden Verkehr wieder freigegeben werden. Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Frank, PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Verkehrsunfall / Fahrzeug liegt auf dem Dach / Einsatzkräfte sind unterwegs / Pressemitteilung Nr. 2

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5010274
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)