POL-OG: Oberkirch, Zusenhofen – Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsmissachtung

06.09.2021 – 09:41

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einer Vorfahrtsverletzung am Sonntagabend im Kreuzungssbereich des Abfahrtsastes der B 28 zur K 5305 haben die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 20:20 Uhr wollte dort ein 29-Jähriger mit seinem Opel in Richtung Nussbach abbiegen, als er die Vorfahrt eines von rechts herannahenden Audi missachtet haben soll. Es kam zur Kollision, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden. Der 35 Jahre alte Audi-Lenker musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

/cp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch, Zusenhofen – Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsmissachtung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5012100
Presseportal Blaulicht