POL-KA: (KA) Karlsruhe – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: 64-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

06.09.2021 – 13:45

Polizeipräsidium Karlsruhe

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird im Laufe des Montags ein 64-jähriger Deutscher dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Dem Mann wird räuberischer Diebstahl und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Der Beschuldigte soll am Sonntagmorgen gegen 09:30 Uhr auf dem Karlsruher Hauptfriedhof aus einem an einem Grab abgestellten Rucksack eine Ledertasche mit Wertsachen entwendet haben. Hierbei wurde er von dem 63-jährigen Geschädigten und dessen Ehefrau beobachtet. Nachdem der 63-Jährige in der Folge fußläufig zusammen mit einem 74-jähriger Besucher des Friedhofs die Verfolgung aufgenommen hatte, konnten die Genannten den Tatverdächtigen im Bereich des Seitenausgangs Hirtenweg und des Eingangsbereichs Kleingartenanlage stellen und festhalten.

Um sich im Besitz des Diebesguts zu halten, soll der Beschuldigte die beiden sodann getreten und u.a. mithilfe eines Regenschirmes geschlagen haben. Gleichwohl gelang es den beiden Geschädigten, den Beschuldigten bis zum Eintreffen der festzuhalten. Durch die Schläge und Tritte wurde der 63-Jährige leicht verletzt. Der 74-Jährige wurde aufgrund der erlittenen Verletzungen vorsorglich in ein verbracht. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten konnte das mutmaßliche Diebesgut aufgefunden werden.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: 64-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5012752
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)