POL-FR: Kandern: Mountainbiker kollidiert mit umgestürzten Baumstamm – schwer verletzt

06.09.2021 – 14:50

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 34-Jähriger befuhr mit seinem Mountainbike am Samstag, 04.09.2021, gegen 13.40 Uhr, einen Waldweg talwärts in Richtung Egerten. Nach einer Linkskurve übersah er einen auf dem Waldweg liegenden, umgestürzten Baumstamm, mit welchem er kollidierte. Der Mountainbiker überschlug sich und zog sich eine Fraktur im Schultergelenk zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Beseitigung des Baumstammes.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Kandern: Mountainbiker kollidiert mit umgestürzten Baumstamm – schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5012897
Presseportal Blaulicht