POL-OG: Hornberg – Schwerverletzter Motorradfahrer

06.09.2021 – 15:13

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag nach einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der 66-Jährige verlor auf der Straße “Niedergieß” von Niederwasser kommend aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine. Daraufhin kam er von der Fahrbahn ab und stürzte gegen 14:20 Uhr auf eine Wiese. Ob der Kontrollverlust auf einen technischen Defekt am Motorrad zurückzuführen ist, wird geprüft. Der Fahrer erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Sozia trug nach bisherigen Erkenntnissen keine Blessuren davon. Es entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.

/sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Hornberg – Schwerverletzter Motorradfahrer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5012947
Presseportal Blaulicht