LPI-EF: Falscher Polizist

06.09.2021 – 14:16

Landespolizeiinspektion Erfurt

In der Nacht zu Samstag wurde in Erfurt ein junger Mann von einem falschen Polizisten bestohlen. Der 20-Jährige befand sich am Nordbad, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der gab sich als Zivilpolizist aus und forderte den Ausweis des Mannes. Als dieser zögerte, wurde er bedroht. Anschließend gesellten sich weitere Personen zu dem Täter. Aus Angst holte der 20-Jährige sein Portemonnaie hervor, welches von dem Unbekannten durchsucht wurde. Der falsche Polizist griff nach dem Bargeld und einer EC-Karte und flüchtete mit den anderen Personen in unbekannte Richtung. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Falscher Polizist

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5012833
Presseportal Blaulicht