POL-KN: (Gottmadingen, Landkreis Konstanz) Gas mit Bremse verwechselt

06.09.2021 – 16:29

Polizeipräsidium Konstanz

Einen heftigen Unfall hat eine Subaru-Fahrerin am Montagmittag nach einem kleinen Missgeschick auf der Straße “Im Täschen” verursacht. Als sie mit Ihrem Subaru rückwärts einparken wollte, trat die 71-Jährige auf das Gaspedal anstatt auf die Bremse. Das Auto machte einen Satz nach vorne und prallte gegen einen geparkten BMW. An diesem entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Gottmadingen, Landkreis Konstanz) Gas mit Bremse verwechselt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5013072
Presseportal Blaulicht