POL-FR: Unbekannter Fahrzeuglenker verliert Fahrzeugteile und beschädigt hierdurch ein nachfolgendes Auto

07.09.2021 – 08:58

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Breitnau-Höllental;]

Am 06.09.2021, gegen 14 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker die B31 von Freiburg kommend in Richtung Donaueschingen. Im Bereich der Kreuzfelsenkurve verlor dieser ein Fahrzeugteil, welches auf der Fahrbahn liegen blieb. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer konnte mit seinem Fahrzeug nicht mehr ausweichen und kollidiert mit dem auf der Fahrbahn befindlichen Hindernis. Am Vorderreifen des Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 350 Euro.
Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls, welche gebeten werden, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Unbekannter Fahrzeuglenker verliert Fahrzeugteile und beschädigt hierdurch ein nachfolgendes Auto

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5013298
Presseportal Blaulicht