POL-OG: Lahr – Nach Bedrohung vorläufig festgenommen

07.09.2021 – 11:58

Polizeipräsidium Offenburg

Beleidigungen und Drohungen, ausgesprochen von einem Jugendlichen am Montagabend, haben für diesen nun ein juristisches Nachspiel. Der Jugendliche soll nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gegen 19:35 Uhr in der Gerorldsecker Vorstadt einen 42-Jährigen unter Vorhalt eines Teleskopschlagstockes bedroht und eine weitere Zeugin beleidigt haben. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Lahr konnten den Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung vorläufig festnehmen. Der weggeworfene Teleskopschlagstock konnte im Rosenpark aufgefunden und beschlagnahmt werden. Den Polizeibekannten erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Beleidigung.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Lahr – Nach Bedrohung vorläufig festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5013718
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)