POL-FR: Weil am Rhein: dreister Diebstahl einer Handtasche

07.09.2021 – 11:57

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 47-jährige Frau befand sich am Montag, 06.09.2021, gegen 10.00 Uhr, in einem Parkhaus eines großen Einkaufmarktes in Friedlingen. Sie öffnete den Kofferraum ihres Autos um die Einkäufe aus dem Einkaufswagen einzuladen. Ihre Handtasche stellte sie hinter dem Pkw auf den Boden ab. Während dem Einräumen der Einkäufe bemerkte sie dann das Fehlen ihrer Handtasche, welche von einem Unbekannten in einem unbeobachteten Moment mitgenommen wurde.
In der weißen Handtasche befanden sich 85 Euro Bargeld, Bankkarten, Identitätsdokumente sowie ein Mobiltelefon. Der gesamte Diebstahlschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: dreister Diebstahl einer Handtasche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5013717
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)