LPI-SLF: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

07.09.2021 – 14:20

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Untypischerweise suchen die Beamten der LPI Saalfeld einen Geschädigten zu einem Verkehrsunfall. Nämlich kam es am gestrigen Montag, zwischen 10.00 – 11.00 Uhr, zu einer Kollission zwischen zwei Fahrzeugen beim Ausparken im Bereich des Saalfelder Marktes / “Unter den Lieden”.
Ein 80-Jähriger parkte mit seinem Citroen in weiß aus den seitlichen Parkbuchten “Unter den Lieden” aus und kollidierte, vermutlich aus Unachtsamtkeit,
mit einem vorbeifahrenden PKW, welcher aus Richtung der Oberen Straße kam.
Beide Fahrzeugführer stoppten nach dem Zusammenstoß – als der Unfallverursacher seine Versicherungsunterlagen suchen wollte fuhr der unbekannte, geschädigte Fahrzeugführer jedoch vom Unfallort in Richtung Saalstraße weg, ohne die Daten des Verursachers zu haben.
Zum angefahrenen PKW liegen keine weiteren Angaben vor, sodass Zeugen und der unbekannte Fahrzeugführer dringend gebeten werden, sich bei der Saalfelder Polizei zu melden, da der Unfallverursacher die Polizei um Hilfe bat.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/5013979
Presseportal Blaulicht