POL-FR: Teningen: Chlorgasaustritt im Schwimmbad

07.09.2021 – 16:17

Polizeipräsidium Freiburg

Heute Vormittag, 07.09.2021, gegen 10.20 Uhr kam es in einem Technikraum im Freizeitbad in Teningen zum Austritt von Chlorgas.
Beim Versuch diesen Austritt zu beheben, hatte sich ein Mitarbeiter verletzt und wurde durch den hinzugezogenen Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Die hinzugezogene Freiwillige Feuerwehr Teningen war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und hatte die Räumlichkeiten belüftet, sowie Luftmessungen durchgeführt.

Das Schwimmbad wurde aus Sicherheitsgründen umgehend geschlossen und die Anlage abgeschaltet. Badegäste wurden nicht verletzt.
Die Ursache das Gasaustritts ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Möglicherweise liegt ein technischer Defekt vor.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Teningen: Chlorgasaustritt im Schwimmbad

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5014128
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)