POL-KN: (Schramberg, Lkrs. RW) Polizei behält Führerschein wegen Verdacht auf Fälschung ein

07.09.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Konstanz

Wegen einer ungewöhnlich unsicheren Fahrweise ist eine Autofahrerin am Dienstagmorgen einer Polizeistreife aufgefallen. Nachdem die Renault-Fahrerin in der Hauptstraße die Einmündung zur Löwenstraße passiert hatte, hielten die Beamten die 43-Jährige am Steuer deswegen an. Bei der Kontrolle ihres italienischen Führerscheins kamen den Beamten sehr schnell Bedenken. Sie entdeckten Fälschungsmerkmale und behielten das Dokument zum Zwecke einer näheren Untersuchung ein. Zudem informierten sie die Führerscheinstelle beim Landratsamt. Ihr Auto musste die Schrambergerin stehen lassen. Die Polizei ermittelt nun wegen Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Schramberg, Lkrs. RW) Polizei behält Führerschein wegen Verdacht auf Fälschung ein

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5013963
Presseportal Blaulicht