POL-FR: Streifvorgang im Begegnungsverkehr, eine Person leicht verletzt

08.09.2021 – 08:22

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Löffingen-Dittishausen;]

Am 07.09.21, gg. 09:20 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Dittishausen und Löffingen zu einem Streifvorgang zweier Fahrzeuge im Begegnungsverkehr, wobei eine Fahrzeuglenkerin leicht verletzt wurde.

Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die K4994 in Richtung Löffingen, als sich plötzlich innerhalb einer von ihm aus gesehenen Rechtskurve, die linke Bordwand seines Lkw-Aufliegers öffnete und auf die Gegenfahrbahn ragte.
Eine zu diesem Zeitpunkt entgegenkommende Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen so dass der Pkw mit der Bordwand des Lkws kollidierte. Hierdurch wurde die Fahrertüre, sowie Teile des Fahrzeugdaches des Pkw beschädigt. Weiterhin zog sich die 64-jährige Pkw-Fahrerin leichte Verletzungen zu, so dass diese sich in einer nahegelegenen Klinik ärztlich behandeln lassen musste.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Streifvorgang im Begegnungsverkehr, eine Person leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5014338
Presseportal Blaulicht