Natur und Umwelt erleben – Kaufland lädt Kindergärten und Schulen zu Aktionstagen …

Neckarsulm (ots) – Ein Schultag im Grünen, eine Unterrichtsstunde zum Thema Bienen oder ein gemeinsames, gesundes Frühstück: Um Kinder spielerisch für Natur- und Umweltschutz sowie für gesunde Ernährung zu begeistern, hat Kaufland das Pädagogikprogramm “Machen macht Schule” ins Leben gerufen. Auf spannende Art und Weise bekommen die Kinder in Schulen und Kindergärten die Themen Umwelt, Natur und Ernährung vermittelt. Auch im kommenden Jahr bietet Kaufland in Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten bundesweit wieder 200 Aktionstage an. Schulklassen und Kindergärten können sich bis zum 24. Oktober unter kaufland.de/aktionstage bewerben.

Langjähriges und verlässliches Engagement

Bereits 2004 hat Kaufland die ersten Umweltaktionstage ins Leben gerufen. 2018 kamen die Naturaktionstage und im vergangenen Jahr schließlich die Ernährungsaktionstage hinzu. Jedes Jahr führt Kaufland so eine Vielzahl an Aktionstagen in Schulen und Kindergärten durch und erreicht damit rund 30.000 Kinder und Jugendliche. “Mit ,Machen macht Schule’ begeistern wir Kinder auf spielerische Weise für Umwelt, Natur und Ernährung und führen sie so langsam an die Themen heran, die bereits jetzt, aber auch in ihrer Zukunft eine große Rolle spielen werden”, sagt Lavinia Ahmad, Leiterin CR.

Machen Macht Schule im Detail

Umweltaktionstage

Bei den Umweltaktionstagen werden Kindern auf spielerische Weise Umwelt- und Naturthemen vermittelt. Die Umweltaktionstage werden von dem Umweltbüro Trenz in enger Zusammenarbeit mit den Naturparken Deutschland in Schulen beziehungsweise Kindergärten durchgeführt. Auch 2022 erfahren die Kinder viel Wissenswertes über die Themen Klima, Wasser, Plastik und Bienen.

Naturaktionstage

Das pädagogische Konzept der Naturaktionstage wurde von dem Verband Deutscher Naturparke e.V. erarbeitet. Im Rahmen von Machen macht Schule ermöglicht das Unternehmen Schulklassen eine eintägige Exkursion in einen nahegelegenen Naturpark. Diese wird inklusive der Anreise durch Kaufland finanziert. Die Kinder lernen Tiere und Pflanzen kennen und erleben die Natur mit allen Sinnen.

Ernährungsaktionstage

Ziel der Ernährungsaktionstage ist es, Kindern den Spaß an gesunder Ernährung zu vermitteln und damit die Basis für ein gesundes Leben zu legen. Das ernährungspädagogische Konzept wurde von dem Kooperationspartner Ernährungs-Therapie.net erstellt. Gemeinsam mit Ernährungsexperten werden die Themenschwerpunkte Frühstück und Pausenbrot, Zucker und Fett sowie Obst und Gemüse besprochen.

Quellenangaben

Bildquelle: Mit den Aktionstagen erreicht Kaufland pro Jahr rund 30.000 Kinder und Jugendliche. Foto: Carolin Lauer. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/111476 / Natur und Umwelt erleben – Kaufland lädt Kindergärten und Schulen zu Aktionstagen ein / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/111476/5014653
Newsroom: Kaufland
Pressekontakt: Kaufland Unternehmenskommunikation
Alisa Götzinger
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon +49 7132 94-680419
presse@kaufland.de

Natur und Umwelt erleben – Kaufland lädt Kindergärten und Schulen zu Aktionstagen …

Presseportal