LPI-NDH: Schulwegkontrollen zu Beginn des neuen Schuljahres auch in Nordthüringen

08.09.2021 – 12:57

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Auch die Nordthüringer Polizei zeigt seit Montag verstärkt Präsenz an den Schulen. Die Polizisten überwachen hierbei nicht nur das Verhalten der Autofahrer, sondern schauen auch, wie sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Schule, sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Schulbus verhalten. Bislang hatten die Beamten nur wenig zu beanstanden. Der überwiegende Teil der Autofahrer und der Schülerinnen und Schüler verhielt sich regelkonform. Nur wenige Eltern hatten ihre Kinder nicht ordnungsgemäß im Auto gesichert hatten oder zeigten ein falsches Verhalten an Fußgängerüberwegen.
Noch bis Mitte September wird die Nordthüringer Polizei ihre verstärkte Präsenz an den Schulen beibehalten, darunter zählen auch Geschwindigkeitskontrollen. Aber auch darüber hinaus werden immer wieder die Schulwege in den Fokus der Polizei rücken.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Schulwegkontrollen zu Beginn des neuen Schuljahres auch in Nordthüringen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5014894
Presseportal Blaulicht