POL-MA: Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis: Bei Unfallflucht beobachtet – Flüchtiger gestellt

08.09.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Mannheim

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein flüchtiger Unfallverursacher noch am Dienstagabend von Beamten des Polizeireviers Wiesloch gestellt werden konnte.
Der 62-jähriger Fahrer eines Hyundais fiel den Zeugen gegen 21.20 Uhr in der Nußlocher Straße bereits durch einen unsicheren Fahrstil auf, wobei kurz darauf einen geparkten Pkw streifte. Der Fahrer begutachtete zwar noch den entstandenen Sachschaden von mehr als 4.000 Euro, setzte anschließend aber seine Fahrt ungehindert fort. Zeugen des Geschehens alarmierten gleich darauf die Beamten, die den Flüchtigen an seiner Wohnanschrift stellten. Die Gründe des unsicheren Fahrstils sowie die mögliche Unfallursache waren wohl der Alkoholkonsum des 62-Jährigen: ein Atemalkoholtest ergab knapp 1 Promille.
Der Mann musste die Beamten daraufhin in das Polizeirevier begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.
Gegen den Fahrer wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis: Bei Unfallflucht beobachtet – Flüchtiger gestellt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5015013
Presseportal Blaulicht