POL-FR: Alkoholisierter Autofahrer zur Blutentnahme

09.09.2021 – 10:18

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Lenzkirch;]

Am 08.09.21 stellten Polizeibeamte des Polizeireviers Titisee-Neustadt im Verlaufe einer Verkehrskontrolle bei einem 64-jährigen Fahrzeuglenker überhöhter Alkoholgenuss fest.

Die Alkoholkontrolle wurde im Ortsgebiet von Lenzkirch durchgeführt. Ein gegen 15 Uhr durchgeführter Alkoholtest zeigte einen Wert von fast 1,4 Promille an. Nach erfolgter Blutentnahme in einem nahegelegenen Krankenhaus, untersagten die Beamten dem Mann die Weiterfahrt und zogen den Führerschein ein.
Gegen den Fahrzeuglenker wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Alkoholisierter Autofahrer zur Blutentnahme

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5015610
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)