POL-MA: Neckarbischofsheim: Unbekannter Mercedes-Fahrer prallt gegen mehrere Verkehrszeichen und flüchtet; weitere Zeugen gesucht

09.09.2021 – 13:39

Polizeipräsidium Mannheim

Neckarbischofsheim (ots)

Bereits am späten Montagabend des 6. September prallte ein noch unbekannter Fahrer eines dunklen (schwarz oder dunkelblau) Mercedes der A-Klasse (auch Typ CLA) auf der L 549 gegen mehrere Verkehrszeichen und fuhr anschließend einfach weiter.

Das Fahrzeug, aus Richtung B 292 kommend und in Richtung Ortsmitte weiterfahrend, kam mehreren Autofahrern in der Waibstadter Straße, in Höhe einer Tankstelle entgegen.

Das Fahrzeug war an der linken Front stark beschädigt, auch der linke Vorderreifen war platt. Als die Zeugen nur wenige hundert Meter weiter in Richtung B 292 fuhren, entdeckten sie kurz nach dem Ortsausgang, vor einer Linkskurze die beschädigten Verkehrszeichen zwei Richtungstafeln und ein Geschwindigkeitsschild). Sie verständigten sofort das Polizeirevier Sinsheim.

Eine unverzügliche Fahndung sowie die ersten Ermittlungen zu dem unfallbeschädigten Fahrzeug verliefen jedoch bislang ohne Ergebnis.

Die Unfallfluchtexperten der Verkehrspolizei Mannheim haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher und seinem stark beschädigten schwarzen oder dunkelblauen Mercedes der Klasse A oder CLA geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel.: 0621/174-4111 oder beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Neckarbischofsheim: Unbekannter Mercedes-Fahrer prallt gegen mehrere Verkehrszeichen und flüchtet; weitere Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5016096
Presseportal Blaulicht