POL-KN: (Villingen-Schwenningen, Autobahn 81) 40-Tonner kommt von Fahrbahn ab (09.09.2021)

09.09.2021 – 14:30

Polizeipräsidium Konstanz

Villingen-Schwenningen (ots)

Ein mit über 25 Tonnen Bitumen belandener Sattelzug hat am Donnerstag gegen 6 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesautobahn 81 geführt. Ein 55-jähriger Fahrer eines Scania-Sattelzuges kam im Bereich des Parkplatzes “Weigenbach” nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein mit heißem Bitumen beladener Zug sackte dabei mit den rechten Rädern soweit ins Erdreich ab, dass der Laster aus eigener Kraft nicht mehr herauskam. Da die Gefahr bestand, dass Ladung ausläuft, kam die Feuerwehr mit mehreren Gefahrgut-Zügen an die Unglücksstelle, musste jedoch nicht eingreifen. Am Lastwagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro, am Straßenbankett in Höhe von etwa 1.000 Euro. Durch die Bergung kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A 81.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Villingen-Schwenningen, Autobahn 81) 40-Tonner kommt von Fahrbahn ab (09.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5016215
Presseportal Blaulicht