LPI-EF: Mit Glasflasche verletzt

09.09.2021 – 14:06

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

In einer Erfurter Straßenbahn gerieten gestern Abend drei Männer in Streit. Ein 65-Jähriger hatte sich bei zwei Männern beschwert, weil einer von ihnen keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Als das Duo am Bundesarbeitsgericht aus der Tram ausstieg, warf einer von ihnen eine Glasflasche nach dem Mann. Die traf ihn und verletzte den Mann leicht. Die Flasche zerschellte und beschädigte die Straßenbahn. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Mit Glasflasche verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5016158
Presseportal Blaulicht