Aktuelle PNews: Ausblick 2017: Maschinen- und Anlagenbauer trotz großer …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Aktuelle PNews: Ausblick 2017: Maschinen- und Anlagenbauer trotz großer …

Presseportal.de
5 min

Köngen (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die deutschen Maschinenbauer gehen optimistisch in das Jahr 2017. Laut dem Branchenverband VDMA zeichnet sich ein Ende der Stagnation ab. Die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse sowie der Wandel der Führungskultur in den Betrieben zeigen immer stärker ihre positive Wirkung. Zusätzlich bestand auf dem Maschinenbau-Kongress der Staufen AG unter den rund 100 Führungskräften und Branchenexperten darüber Einigkeit, dass Vernetzung und Digitalisierung enorme Möglichkeiten bieten, sich den kommenden Herausforderungen erfolgreich zu stellen.

„Trotz der weltweit zu beobachtenden protektionistischen Tendenzen – Stichwort US-Wahl – gehen wir optimistisch in das Jahr 2017“, sagte Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer des VDMA Baden-Württemberg. Damit machte er gleich zu Beginn des Kongresses klar, dass der deutsche Maschinenbau mit seinen mehr als 1 Million Beschäftigten auch weiterhin ein sehr attraktiver Arbeitgeber bleiben wird.

Dennoch wird sich die Arbeitswelt im Maschinenbau durch Globalisierung, Digitalisierung und Individualisierung verändern. „Angesichts eines immer höheren Veränderungstempos gilt es, sich nicht mehr auf Trends zu verlassen, sondern sich auf den stetigen Wandel vorzubereiten“, so Wilhelm Goschy, Vorstand der Unternehmensberatung Staufen AG. Der klare Appell des Lean-Management-Experten: „Unternehmen müssen zu agilen Organisationen werden, in denen Lernen zur unverzichtbaren Basiskompetenz gehört – Lean gleich Learn!“

Welche Bedeutung Kommunikation bei solchen kulturellen und digitalen Transformationsprozessen hat, unterstrich auch Dr. Guido Hegener, Geschäftsführer der EMAG Maschinenfabrik GmbH, an deren Sitz in Salach (Kreis Göppingen) der Maschinenbau-Kongress 2016 stattfand. Er machte dabei klar, dass gerade der kulturelle Wandel ein fortlaufender Prozess ist. „Der Weg ist das Ziel, und man entdeckt auf ihm immer wieder neue Themen, die man besser machen kann“, so EMAG-Geschäftsführer Hegener.

Diese These zog sich auch durch die weiteren Workshops und Vorträge (u.a. Aerzener Maschinenfabrik, PAMA, Alstom, Rolls Royce und SEW Eurodrive). Der ehemalige VDMA-Geschäftsführer Ulrich Hermani, der als Senior Advisor der Staufen AG durch den Tag führte, fasste die Erkenntnisse des Maschinenbau-Kongresses am Ende wie folgt zusammen: „Um voranzukommen, muss sich der Maschinenbau verändern. Dieser Wandel erfordert eine neue Unternehmens- und Führungskultur, um aus den Betrieben lernende Organisation zu machen.“ Hierzu gehöre auch, dass Führungskräfte und Mitarbeiter für diese Zukunft fit gemacht werden müssten. Wichtig sei dabei vor allem eine transparente Kommunikation aller Maßnahmen und Erwartungen. „Dabei gilt es, die Möglichkeiten einer vernetzten Welt für neue Formen der Produktion und Zusammenarbeit konsequent zu nutzen, um am Ende flexible Unternehmen zu erhalten, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht“, so Hermanis Fazit.

Pressefotos und -grafiken zur Staufen AG finden Sie unter folgendem Link: http://www.staufen.ag/de/news-events/presse/pressebilder.html

Über die Staufen AG – www.staufen.ag

Die Staufen AG ist laut der aktuellen Branchen-Studie „Hidden Champions“ Deutschlands beste Lean Management Beratung. Als „Partner auf dem Weg zur Spitzenleistung“ unterstützt das international operierende Consultinghaus Unternehmen dabei, ihre Wertschöpfungs- und Managementprozesse zu optimieren sowie Innovations- und Produktentstehungsprozesse effizient zu machen. Darüber hinaus entwickeln die Berater als Turnaround- oder Interim-Manager Konzepte zur Bewältigung von Krisensituationen. Mit der Staufen-Akademie bietet das Beratungs-Unternehmen zudem zertifizierte, praxisorientierte Schulungen an. Mehr als 220 Mitarbeiter betreuen die Kunden an den Standorten Deutschland, Schweiz, Italien, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, China und Brasilien. 2016 wurde die Staufen AG gleich mit zwei renommierten Preisen ausgezeichnet. So konnte sich das Consulting-Unternehmen bei den Wettbewerben „Beste Berater“ (Brand eins Wissen) und „Best of Consulting“ (Wirtschaftswoche) in die Siegerlisten eintragen.

Weitere Informationen:

STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung Kathrin Kurz Blumenstr. 5 – D-73257 Köngen Tel: +49 7024 8056 155 Fax: +49 7024 8056 111 k.kurz@staufen.ag www.staufen.ag

Quellenangaben

Textquelle:Staufen AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/107923/3503115
Newsroom:Staufen AG
Pressekontakt:Thöring & Stuhr
Partnerschaft für Kommunikationsberatung
Arne Stuhr
Mittelweg 19 – D-20148 Hamburg
Tel: +49 40 207 6969 83 – mobil: +49 177 3055 194
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrichten PNews: VDMA Holzbearbeitungsmaschinen: Produktion auf Rekordniveau … Hannover (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Im abgelaufenen Jahr 2016 haben die deutschen Hersteller das Rekordergebnis von 2007 übertroffen. Nach noch vorläufigen Zahlen konnte ein zweistelliges Umsatz-Plus verbucht und damit die Prognose von 5 Prozent deutlich übertroffen werden. Auch für das LIGNA-Jahr 2017 wird mit einem weiteren leichten Anstieg gerechnet. "Damit sollte die Branche im LIGNA-Jahr 2017 einen Produktionsrekord in Höhe von rund 3,4 Milliarden Euro verzeichnen und sich deutlich besser als der Gesamtmaschinenbau entwickeln," sagte Wolfgang Pöschl, Vorstandsvorsitze...
Nachrichten PNews: BDI-Präsident Kempf auf dem Tag der Deutschen Industrie: … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Standort Deutschland zukunftsfest machen - Rekordsteuereinnahmen für Investitionen, Bildung und Steuerstrukturreformen dritteln - Bundeskanzlerin Merkel und SPD-Kanzlerkandidat Schulz bei der Industrie Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) warnt vor negativen politischen Folgen der rund laufenden Konjunktur. "Die gute Wirtschaftslage ist kein Freifahrtschein zum Ausruhen", sagte BDI-Präsident Dieter Kempf am Dienstag in Berlin. "Unser Erfolg ergibt sich auch aus einem schwachen Eurokurs, einem moderaten Ölpreis und einer expans...
News: Neuer Partner bei Bain & Company München/Zürich (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Die internationale Managementberatung Bain & Company holt zum 1. Januar 2018 einen weiteren Partner an Bord. Mit Dr. Joachim von Hoyningen-Huene gewinnt das Unternehmen einen international erfahrenen Chemie- und M&A-Experten. Er wird die Sparte Chemie innerhalb der Praxisgruppe Industrie im deutschsprachigen Raum führen und weiterentwickeln. "Mit dem Zugang von Joachim von Hoyningen-Huene verstärken wir unser Chemiegeschäft entscheidend und sind somit auch im Chemiesektor eine der führenden Managementberatungen", erk...
News: DXC-Studie: Deutsche Industrie nimmt … Böblingen (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: DXC Technology (NYSE: DXC), der weltweit führende unabhängige end-to-end IT-Dienstleister, hat 100 Industrie-Unternehmen in Deutschland zu den Chancen und Risiken der smarten Fabrik der Zukunft befragt: 78 Prozent der Industrie-Manager rechnen damit, dass IT-Sicherheit wichtiger wird - sowohl für den Umgang mit Kunden als auch mit Lieferanten und Wettbewerbern. "Der digitale Wandel in der Industrie erfordert ein neues Setup für die IT-Sicherheit. Hier gilt es insbesondere den Fertigungsbereich mit seinen Feldbussystemen einzuschl...
News: SKODA AUTO legt Grundstein für neue … Mladá Boleslav (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: - Betrieb startet im Juni 2019 - Lackierkapazität erhöht sich um 600 Einheiten auf insgesamt 2.700 Fahrzeuge pro Tag - Hersteller investiert 214,5 Millionen Euro und schafft bis zu 650 neue Arbeitsplätze - Neue Lackiererei wird zu den modernsten und umweltfreundlichsten Anlagen Europas gehören SKODA AUTO investiert weiter in seine Produktionskapazitäten. Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstandsmitglied für Produktion und Logistik, Bohdan Wojnar, SKODA AUTO Vorstandsmitglied für den Bereich Human Resources und Josef Zmrhal, s...
News: 3D Systems präsentiert auf EMO … - Komplettes Ökosystem mit Druckern, Materialien, Software und Dienstleistungen erschließt das volle Potenzial der additiven Fertigung Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Wie 3D Systems, der Erfinder des 3D-Drucks, heute meldet, wird das Unternehmen auf der EMO Hannover 2017, der internationalen Leitmesse für die metallverarbeitende Industrie, die vom 18. - 23. September stattfindet, aufzeigen, wie Kunden seine End-to-End-Lösungen für die additive Fertigung einsetzen, um Designs zu optimieren, Workflows zu verbessern, Produkte schneller auf d...
News: Erfolgreicher Verkauf der … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: FIDURA und Danube Equity verkaufen Spezialisten für das Handling von Dünnwafern - vollständige Übernahme durch den global agierenden Konzern Accuron Technologies Ltd. Zusammen mit Danube Equity, der Beteiligungsgesellschaft des weltweit agierenden Technologie- und Industriegüterkonzerns voestalpine AG mit Sitz in Österreich, konnten die Münchner FIDURA-Fonds ihre Anteile an der Villacher mechatronic Systemtechnik GmbH, einem der führenden Anbieter von Spezialmaschinen für die Halbleiterindustrie, erfolgreich an eine 100%ige Tochter...
Nachrichten PNews: H.C. Starck rechnet 2017 mit nachhaltiger Erholung der … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Weitreichende Kostensenkungen gleichen Umsatzrückgang 2016 zum Teil aus - Jahresumsatz der Gruppe bei 688,4 Millionen Euro - Neue gesellschaftsrechtliche Struktur erfolgreich implementiert H.C. Starck, einer der führenden Hersteller von kundenspezifischen Pulvern und Bauteilen aus Technologie-Metallen und technischer Keramik, rechnet für das Geschäftsjahr 2017 mit nachhaltiger Erholung seiner Kernmärkte. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 ging der Umsatz auf Grund des schwierigen Marktumfelds und sinkender Rohstoffnotierungen auf 688,4 ...
Nachrichten PNews: Weniger Bürokratie und mehr Investitionen Berlin/Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: (gtai) 22 Mrd. Euro für den Ausbau der Infrastruktur, Liberalisierung der Regeln für ausländische Investitionen und Abbau der Bürokratie bei der Gründung von Unternehmen: Das sind drei von vielen Maßnahmen, mit denen die Regierung von Premierminister Narendra Modri die Wirtschaft des Landes ankurbeln und modernisieren möchte. "Zu den ehrgeizigen Zielen gehört unter anderem der Ausbau des Straßennetzes und die Ausweitung der See- und Flughäfen. Geplant ist außerdem, das Eisenbahnnetz zu vergrößern. Die Energie- und Wasserversorgung sol...
BDI-Präsident Kempf zu einem Jahr Donald Trump: „Kein Grund … Berlin (ots) - - Sorgen der Industrie bleiben groß - Unternehmen wegen Handelspolitik beunruhigt - Bundesregierung muss auf US-Steuerreform reagieren In der US-Wirtschaftspolitik sieht der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ein Jahr nach Amtsantritt von Präsident Donald Trump keinen Grund zur Entwarnung. "Die schlimmsten Befürchtungen sind bisher nicht wahrgeworden, die Sorgen der deutschen Industrie bleiben trotzdem groß", sagte BDI-Präsident Dieter Kempf am Mittwoch in Berlin anlässlich des bevorstehenden Jahrestags des Amtsantritts von Trump am kommenden Samstag. "Unsere Unternehme...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.