POL-MA: Heidelberg, Mannheim, Rhein-Neckar-Kreis: Achtung Trickbetrüger – derzeit erhöhtes Aufkommen von Telefonanrufen

09.09.2021 – 15:52

Polizeipräsidium Mannheim

Das Polizeipräsidium Mannheim verzeichnet seit Donnerstagmittag ein erhöhtes Aufkommen von Telefonanrufen durch Trickbetrüger in der Region.
Mehrere Zeugen zeigten entsprechende Sachverhalte bei den umliegenden Polizeidienststellen an. Dabei versuchen die Betrüger, die sich häufig als Polizeibeamte oder als Verwandte vorstellen, durch den sogenannten Enkeltrick, die Masche des falschen Polizeibeamten aber auch durch Schockanrufe an hohe Bargeldsummen oder wertvollen Schmuck zu gelangen.

Mehr zum Thema “Schockanrufe” finden Sie hier: https://lka.polizei-bw.de/schockanrufe/

Mehr zum Thema “Falsche Polizeibeamte” finden Sie hier: https://praevention.polizei-bw.de/wp-content/uploads/sites/20/2020/05/INFOBLATT-Falsche_Polizisten_-Bankmitarbeiter.pdf

Mehr zum Thema “Enkeltrick” finden Sie hier: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick/

Die Polizei gibt nachfolgende Hinweise – bitte informieren Sie ihre Familienmitglieder, vor allem Seniorinnen und Senioren:

Geben Sie am Telefon keine Auskünfte über Besitzverhältnisse oder Bargeld.

Beenden Sie umgehend solche Gespräche und alarmieren die Polizei unter 110.

Werden Sie misstrauisch bei Anrufen von Verwandten/Personen, deren Stimme sie nicht erkennen.

Händigen Sie kein Geld an Unbekannte aus oder vereinbaren Treffen.

Wer Opfer eines falschen Polizeibeamten oder anderer Trickbetrügereien geworden ist, sollte dies auf jeden Fall der Polizei melden.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.

Prüfen Sie ihren Eintrag im Telefonbuch und lassen Sie ihren Vornamen löschen oder nur Anfangsbuchstaben eintragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg, Mannheim, Rhein-Neckar-Kreis: Achtung Trickbetrüger – derzeit erhöhtes Aufkommen von Telefonanrufen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5016337
Presseportal Blaulicht