POL-KA: (KA) Karlsruhe – Ladendieb wird Haftrichter vorgeführt

09.09.2021 – 16:36

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des
Polizeipräsidiums Karlsruhe

Ein 43-jähriger deutscher Staatsangehöriger wird im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dem Mann wird Diebstahl in 15 Fällen vorgeworfen.

Ein Ladendetektiv hatte den Mann am Mittwochmittag dabei beobachtet, wie er gegen 14:30 Uhr in einem Warenhaus in der Karlsruher Kaiserstraße mehrere Parfüms im Gesamtwert von etwa 600 Euro entwendet hat. Im Zuge der weiteren Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz ergaben sich Hinweise, dass der Beschuldigte in den letzten Monaten mutmaßlich zahlreiche gleichgelagerte Taten begangen hat.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Sven Brunner, Polizeipräsidium Karlsruhe

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Ladendieb wird Haftrichter vorgeführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5016369
Presseportal Blaulicht