LPI-NDH: Ausparken mit Folgen

10.09.2021 – 08:29

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das Gas mit Bremse verwechselte ein Autofahrer am Donnerstag im Greußener Steingraben. Der 37-Jährige wollte gegen 18.15 Uhr mit seinem Skoda Fabia rückwärts ausparken. Auf Grund der Verwechslung kollidierte er mit einer Hauswand und Straßenlaterne. Der Mann blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Ausparken mit Folgen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5016522
Presseportal Blaulicht