POL-OS: Hagen a.T.W. – Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf L96

10.09.2021 – 09:21

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Verkehrsunfall auf der Iburger Straße (L96) wurden am Donnerstagabend ein 33-jähriger Autofahrer und seine 45 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Der Mann befuhr mit einem Cabrio gegen 23 Uhr die Landesstraße in Richtung Hagen, als er in einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet. Der Kleinstwagen geriet nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die beiden Insassen wurden schwer verletzt, konnten sich jedoch selbst aus dem Pkw befreien und wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 33-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Polizisten stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Hagen a.T.W. – Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf L96

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5016603
Presseportal Blaulicht