POL-OS: Osnabrück: Mit der Polizei Osnabrück unterwegs – Kriminalgeschichten an besonderen Orten

10.09.2021 – 09:16

Polizeiinspektion Osnabrück

In Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Osnabrück werden in den Erlebniswochen 60+ von dem Präventionsteam der Polizei Osnabrück Lesungen an unterschiedlichen Orten bei und mit der Polizei angeboten.
Zwei Termine fanden bereits unter Einhaltung der Hygieneregeln in der Puppenbühne und in der Raumschießanlage der Polizeiinspektion Osnabrück statt. Am 16.09.2021, von 15.30 Uhr bis ca. 17 Uhr, wird durch Mitarbeiter des Präventionsteams eine Lesung in den Räumen des Dienstgebäudes an der Winkelhausenstraße 2 präsentiert.
Im Autohaus Härtel, in der Mindener Straße 100, soll es am 23.09.2021, 15.30 Uhr- ca. 17 Uhr ebenfalls um unterhaltsame Kriminalprävention gehen. Auch am 30.09.2021, 15.30 Uhr – 17 Uhr, werden die Polizisten und Polizistinnen im VW-Werk, in der Karmannstraße 1, interessante und berührende Kriminalgeschichten vorlesen.
Anmeldungen zu den Veranstaltungen bitte an das Seniorenbüro der Stadt Osnabrück unter 0541/323-3000.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Mit der Polizei Osnabrück unterwegs – Kriminalgeschichten an besonderen Orten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5016598
Presseportal Blaulicht