POL-MA: Altlußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Gaspedal mit Bremse verwechselt – Autofahrer fährt gegen Gebäudewand

10.09.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Mannheim

Weil er das Gaspedal mit der Bremse verwechselte, stieß ein 87-Jähriger mit seinem Auto am Donnerstagnachmittag gegen die Hauswand eines Supermarkts in der Lanzstraße.
Bei dem Unfall, der sich gegen 16 Uhr ereignete, wurde glücklicherweise keiner der beiden Fahrzeuginsassen oder Passanten verletzt. Nach ersten Ermittlungen beschleunigte der Senior seinen Pkw unabsichtlich beim Einparken in eine Parklücke, wobei er zunächst einen Zaun durchbrach und anschließend mit der Wand kollidierte. Da alle Airbags im Ford ausgelöst wurden, wurde neben Rettungskräften auch die Freiwillige Feuerwehr Altlußheim alarmiert. Der Ford musste infolge abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Altlußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Gaspedal mit Bremse verwechselt – Autofahrer fährt gegen Gebäudewand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5016914
Presseportal Blaulicht