LPI-J: Zeugenaufruf nach Raubstraftat

10.09.2021 – 12:07

Landespolizeiinspektion Jena

Am 09.09.2021 um die Nachmittagszeit klingelte ein junges Pärchen in der Binswangerstraße in Jena an der Wohnungstür einer betagten Dame.
Nachdem die Dame gutgläubig die Tür öffnete, hielt man ihr einen Zettel mit der Bitte um eine Geldspende vor. Gleichzeitig schob der Mann mit seinen Armen die Dame zurück in ihre Wohnung. Die Frau betrat dabei ebenso unaufgefordert die Wohnung. Dadurch abgelenkt machte sich die Frau offenbar an der Handtasche der Seniorin zu schaffen. Am Ende fehlten aus der Geldbörse und ein Goldring. Die unbekannte Frau trug ein Oberteil und eine schwarze Hose. Beide Personen hatten dunkle Haare und sprachen kein einziges Wort.
Vielleicht versuchte sich das Pärchen auf diese Weise auch Zutritt in andere Wohnungen zu verschaffen.
Wer hat vor oder nach der Tat Personen gesehen, die auf die Personenbeschreibung passen? Wem ist dieses Pärchen am 09. September 2021 im Stadtteil Lobeda aufgefallen?
Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei Jena Tel. 03641/81 2464 oder per E-Mail an K2.KPI.Jena@.thueringen.de.

Rückfragen bitte an:

üringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Zeugenaufruf nach Raubstraftat

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5016983